Benötigen Sie weitere Informationen über unsere Online-Schule?
Bitte hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten und wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.
Vielen Dank! Ihr Beitrag ist eingegangen!
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
Benötigen Sie weitere Informationen über unsere Online-Schule?
Bitte hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten und wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.
Vielen Dank! Ihr Beitrag ist eingegangen!
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
Vielen Dank! Ihr Beitrag ist eingegangen!
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

Die besten Online-Homeschool-Programme für die Mittelstufe: Ein umfassender Leitfaden

Homeschooling in der Mittelstufe bietet einzigartige Herausforderungen und Chancen. Diese kritische Phase in der Ausbildung eines Kindes erfordert ein Programm, das nicht nur mit den akademischen Standards übereinstimmt, sondern auch die wachsende Neugierde und Unabhängigkeit des Kindes fördert. Die Suche nach den besten Online-Homeschool-Programmen für die Mittelstufe ist mehr als nur eine akademische Entscheidung; es ist ein Weg zur Bildung eines vielseitigen, gebildeten Individuums, weshalb sich viele für beliebte Online-Homeschool-Programme oder sogar für öffentliche Online-Schulen entscheiden.

Hauptmerkmale der besten Online-Heimunterrichtsprogramme

Bei der Erkundung der besten Online-Heimunterrichtsprogramme für die Mittelstufe stechen bestimmte Merkmale hervor, die den Unterschied zwischen einem guten und einem außergewöhnlichen Programm ausmachen. An erster Stelle steht ein interaktiver Lehrplan, eine zentrale Komponente, die die Schüler in vielen Online-Schulumgebungen engagiert und lernfreudig hält.

Die besten Online-Homeschool-Programme für die Mittelstufe: Ein umfassender Leitfaden

Interaktiver Lehrplan

Der Lehrplan sollte reichhaltig und abwechslungsreich sein und ein breites Spektrum an Fächern abdecken, darunter traditionelle Kernfächer wie Mathematik, Naturwissenschaften, Sprachwissenschaften und Sozialkunde, aber auch Wahlfächer in Bereichen wie Fremdsprachen, Kunst und Technologie. Interaktive Elemente wie Videos, Quizfragen und interaktive Projekte sind wichtig, damit sich die Schüler engagieren und aktiv am Lernprozess teilnehmen.

Akkreditierung

Die Akkreditierung ist ein entscheidender Aspekt jedes seriösen Online-Homeschool-Programms. Sie dient als Bestätigung dafür, dass das Programm national anerkannte Bildungsstandards erfüllt. Akkreditierte Programme werden von Hochschulen und Universitäten bei der Zulassung oft bevorzugt, was sie zu einer wichtigen Überlegung für Eltern macht, die die zukünftige Ausbildung ihres Kindes planen.

Tiefe und Breite des Curriculums

Ein abgerundeter Lehrplan sollte nicht nur mit den staatlichen und nationalen Bildungsstandards übereinstimmen, sondern auch darüber hinausgehen und eine Vertiefung in wichtigen Themenbereichen bieten, aber auch zum Forschen und Entdecken anregen. Er sollte auf unterschiedliche Lernstile eingehen und an die individuellen Bedürfnisse der Schüler angepasst werden können.

Technologie-Integration

Die besten Online-Homeschool-Programme integrieren Technologie nahtlos in ihren Lehrplan. Dazu gehört der Einsatz von Lernmanagementsystemen für die Verfolgung des Fortschritts, die Einreichung von Aufgaben und die Rückmeldung sowie die Einbeziehung moderner technologischer Werkzeuge für das Lernen und die Forschung.

Unterstützung und Interaktion der Lehrer

Online-Homeschooling bietet zwar mehr Unabhängigkeit, aber die Unterstützung durch die Lehrkräfte ist weiterhin unerlässlich. Qualitativ hochwertige Programme bieten regelmäßige Interaktion mit qualifizierten Lehrern, die Anleitung, Unterstützung und Bewertung der Fortschritte der Schüler bieten.

Flexibilität und Anpassungsfähigkeit

Flexibilität bei der Zeitplanung und dem Lerntempo ist ein weiteres wichtiges Merkmal. Die besten Online-Studiengänge ermöglichen es den Studierenden, sich einzuschreiben und in ihrem eigenen Tempo zu lernen, um unterschiedlichen Lerngeschwindigkeiten und -stilen gerecht zu werden. Diese Anpassung ist besonders vorteilhaft für Studierende, die in bestimmten Fächern mehr Zeit benötigen, oder für diejenigen, die herausragende Leistungen erbringen und weiterführende Kurse anstreben.

Gemeinschaft und soziale Interaktion

Auch in einer Online-Umgebung ist soziale Interaktion wichtig. Qualitativ hochwertige Programme bieten den Schülern die Möglichkeit, über Online-Foren, Gruppenprojekte und sogar virtuelle Clubs oder Aktivitäten mit Gleichaltrigen in Kontakt zu treten. Dies trägt zum Aufbau eines Gemeinschaftsgefühls bei und fördert die sozialen Kompetenzen der Homeschooler.

Die Wahl des richtigen Programms: Ein Leitfaden für Eltern

Die Wahl des perfekten Online-Heimunterrichtsprogramms für einen Schüler der Mittelstufe ist eine Entscheidung, die sorgfältige Überlegungen und Überlegungen erfordert. Eltern sollten mehrere Schlüsselfaktoren berücksichtigen, um sicherzustellen, dass sie sich für ein Online-Homeschooling-Programm entscheiden, das nicht nur den akademischen Bedürfnissen ihres Kindes entspricht, sondern auch seine allgemeine Entwicklung fördert und effiziente Funktionen zur Aufzeichnung von Daten enthält.

Die besten Online-Homeschool-Programme für die Mittelstufe: Ein umfassender Leitfaden

Bewertung der Lehrplanqualität

Der erste Schritt besteht darin, die Qualität des angebotenen Lehrplans zu beurteilen. Eltern sollten nach einem Online-Lehrplan für den Heimunterricht suchen, der ein umfassendes und ansprechendes Programm bietet, das sich an den Bildungsstandards orientiert und die Schüler auf die nächste Stufe ihrer Ausbildung vorbereitet.

Kostenüberlegungen

Die Kosten des Programms sind ein weiterer wichtiger Faktor. Einige Programme bieten zwar mehr Ressourcen und Unterstützung, können aber auch teurer sein. Es ist wichtig, ein Gleichgewicht zwischen Qualität und Erschwinglichkeit zu finden und dabei alle zusätzlichen Kosten zu berücksichtigen, z. B. für Materialien oder technische Anforderungen.

Niveau der Unterstützung

Das Maß an Unterstützung, das das Programm bietet, ist entscheidend. Dazu gehören der Zugang zu qualifizierten Lehrern, technische Unterstützung und Ressourcen für Schüler und Eltern. Ein gutes Unterstützungssystem kann die Erfahrung des Heimunterrichts erheblich verbessern und sicherstellen, dass die Schüler motiviert und auf dem richtigen Weg bleiben.

Akkreditierung

Die Überprüfung der Akkreditierung ist ein Muss. Dies gibt nicht nur Gewissheit über die Qualität der Ausbildung, sondern gewährleistet auch, dass die Ausbildung des Schülers in Zukunft von anderen Bildungseinrichtungen anerkannt wird.

Rezensionen und Erfahrungsberichte

Schließlich kann die Suche nach Bewertungen und Erfahrungsberichten von anderen Familien, die zu Hause unterrichtet werden, wertvolle Erkenntnisse liefern. Ihre Erfahrungen können dabei helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen, die den besonderen pädagogischen Bedürfnissen des Kindes am besten gerecht wird.

Durch sorgfältige Abwägung dieser Faktoren können Eltern ein Online-Heimunterrichtsprogramm finden, das nicht nur die akademischen Anforderungen ihres Kindes erfüllt, sondern auch sein allgemeines Wachstum und seine Entwicklung während dieser prägenden mittleren Schuljahre unterstützt.

Beste kostenlose Online-Homeschool-Programme für die Mittelstufe

Wenn es darum geht, das beste Online-Homeschool-Programm für die Mittelstufe auszuwählen, stehen Eltern oft vor einer Fülle von Optionen. Um diesen Entscheidungsprozess zu unterstützen, finden Sie hier eine vergleichende Analyse einiger Top-Online-Heimunterrichtsprogramme, in der ihre einzigartigen Merkmale, Vorteile und Nachteile hervorgehoben werden.

Die besten Online-Homeschool-Programme für die Mittelstufe: Ein umfassender Leitfaden

1. Khan Akademie

Khan Academy ist eine renommierte Online-Plattform, die ein umfassendes Angebot an Kursen für Schülerinnen und Schüler verschiedener Altersgruppen bereithält und eine hervorragende Ressource für einen Online-Lehrplan für den Heimunterricht darstellt. Für Schüler der Mittelstufe bietet sie vertiefte Lektionen in Mathematik, Naturwissenschaften, Kunst, Geisteswissenschaften und Computerprogrammierung. Die Lektionen werden in erster Linie durch kurze, verständliche Videovorlesungen vermittelt, die durch praktische Übungen und Quizfragen ergänzt werden. Die Plattform ist bekannt für ihre einfachen, leicht verständlichen Erklärungen und ihre Fähigkeit, die Fortschritte der Schüler zu verfolgen und an sie anzupassen.

  • Vorteile:
    • Umfassende Abdeckung der Themen.
    • Selbstgesteuertes Lernen mit interaktiven Übungen.
    • Fortschrittsverfolgung und personalisierte Lernempfehlungen.
  • Nachteile:
    • Es fehlt die traditionelle Struktur eines Schullehrplans.
    • Begrenzte direkte Interaktion mit Pädagogen in Online-Homeschooling-Programmen.

2. CK-12 Stiftung

Die CK-12 Foundation ist auf den MINT-Unterricht spezialisiert und bietet eine Fülle von Ressourcen für Naturwissenschaften und Mathematik. Ihre Plattform ist einzigartig, da sie anpassbare Lehrbücher anbietet, die Pädagogen oder Eltern an die Bedürfnisse der Schüler anpassen können. Die Plattform bietet auch interaktive Simulationen und Übungsaufgaben, die sich hervorragend für das praktische Online-Lernen eignen. CK-12 ist besonders nützlich für Schüler, die ein großes Interesse an Naturwissenschaften und Mathematik zeigen, denn es bietet Tiefe und Breite in diesen Fächern.

  • Vorteile:
    • Qualitativ hochwertige, auf MINT ausgerichtete Inhalte.
    • Interaktive Simulationen und Übungen.
    • Anpassbare Inhalte für individuelle Lernbedürfnisse.
  • Nachteile:
    • Kann für Nicht-MEM-Fächer eine Ergänzung erfordern.
    • Weniger strukturiert im Vergleich zu einem traditionellen Schullehrplan.

3. Coursera und edX

Diese Plattformen sind Giganten in der Welt der Online-Bildung und dafür bekannt, dass sie Kurse von renommierten Universitäten auf der ganzen Welt anbieten. Für Schüler der Mittelstufe, insbesondere für diejenigen, die fortgeschrittenes Lernen anstreben oder spezielle Interessen erforschen, bieten Coursera und edX die Möglichkeit, Kurse auf College-Niveau in einer breiten Palette von Fächern zu besuchen. Diese Plattformen sind ideal, um das Grundwissen mit fortgeschrittenen Themen zu ergänzen, insbesondere in Bereichen wie Informatik, Geschichte und Sprachen.

  • Vorteile:
    • Zugang zu hochwertigen Hochschulkursen.
    • Viele Online-Heimunterrichtsprogramme bieten eine breite Palette von Themen an, darunter Codierung und Technologie.
  • Nachteile:
    • Der Inhalt könnte für typische Mittelschüler zu fortgeschritten sein.
    • Begrenzte interaktive oder personalisierte Lernfunktionen im Online-Lehrplan.

4. Easy Peasy All-in-One Homeschool

Diese christlich geprägte Online-Homeschooling-Plattform, die oft mit Angeboten von Privatschulen verglichen wird, bietet einen vollständigen Lehrplan für Kinder von der Vorschule bis zur High School. Das Programm ist in tägliche Lektionen für eine Reihe von Fächern unterteilt. Es integriert biblische Lehren in seinen Lehrplan und bietet damit eine einzigartige Perspektive für Familien, die religiöse Bildung über beliebte Online-Homeschool-Programme wie Abeka suchen. Die Lektionen enthalten eine Mischung aus Online- und Offline-Aktivitäten, um eine umfassende Bildungserfahrung zu bieten.

  • Vorteile:
    • Vollständiger Lehrplan mit einer christlichen Perspektive.
    • Umfasst eine Vielzahl von Themen mit täglichem Unterricht.
  • Nachteile:
    • Die christliche Sichtweise ist nicht unbedingt für alle Familien geeignet.
    • Die Struktur könnte für einige Lernende zu starr sein.

5. HippoCampus

HippoCampus ist eine hervorragende Ressource für Schüler der Mittelstufe und bietet Multimedia-Unterricht in verschiedenen Fächern wie Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften und Mathematik. Die Plattform ist reich an Videoinhalten und visuellen Hilfen, die komplexe Themen für junge Lernende zugänglicher und ansprechender machen. Sie eignet sich besonders gut als ergänzende Ressource für Schülerinnen und Schüler, die zusätzliche Hilfe benötigen oder sich mit Themen beschäftigen möchten, die über den regulären Lehrplan hinausgehen.

  • Vorteile:
    • Vielfältige Ressourcen, darunter Videos und Simulationen für viele Online-Schulprogramme.
    • Nützlich als Ergänzung zu anderen Unterrichtsmaterialien.
  • Nachteile:
    • Das Programm richtet sich in erster Linie an Gymnasiasten und Studenten.
    • Bietet keinen vollständigen Online-Lehrplan für den Hausunterricht an.

6. Entdeckung K12

Discovery K12 bietet einen umfassenden Lehrplan an, der nicht auf den Common Core ausgerichtet ist und ein breites Spektrum an Themen abdeckt. Das Programm ist so strukturiert, dass es ein ganzes akademisches Jahr mit täglichen Lektionen und Aufgaben abdeckt. Es ist so konzipiert, dass es flexibel ist und im eigenen Tempo absolviert werden kann, so dass es für verschiedene Lernstile geeignet ist. Die Plattform umfasst auch außerschulische Aktivitäten, die die Erfahrung des Heimunterrichts bereichern.

  • Vorteile:
    • Bietet einen vollständigen Lehrplan für alle Klassenstufen.
    • Umfasst auch außerschulische Themen und Aktivitäten.
  • Nachteile:
    • Non-Common Core ist möglicherweise nicht mit allen Bildungsstandards kompatibel.
    • Weniger Interaktion und Feedback von den Lehrkräften.

7. SchoolhouseTeachers.com

SchoolhouseTeachers.com ist zwar nicht ganz kostenlos, aber eine erschwingliche Option, die eine breite Palette von Kursen für alle Klassenstufen bietet. Die Plattform ist bekannt für ihren vielfältigen Lehrplan, der sowohl traditionelle Fächer als auch einzigartige Kurse wie Filmemachen und Webdesign umfasst. Sie bietet eine flexible Lernumgebung, die es Familien ermöglicht, den Unterricht auf die Bedürfnisse und Interessen ihres Kindes abzustimmen.

  • Vorteile:
    • Breite Palette an Kursen und Themen.
    • Flexibel und geeignet für Familien mit mehreren Kindern.
  • Nachteile:
    • Nicht ganz kostenlos, erfordert eine Abonnementgebühr.
    • Möglicherweise fehlt es an der Kohärenz eines einzigen Lehrplananbieters.

8. MIT OpenCourseWare

MIT OpenCourseWare bietet Zugang zu Kursmaterialien des Massachusetts Institute of Technology. Obwohl sie in erster Linie für die Hochschulbildung gedacht sind, können einige der Inhalte für Schüler der Mittelstufe angepasst werden, insbesondere in Bereichen wie Wissenschaft und Technologie. Diese Plattform ist ideal für Schülerinnen und Schüler, die auf der Suche nach anspruchsvollem Material sind und ein starkes Interesse an MINT-Fächern haben.

  • Vorteile:
    • Hochwertige, fortgeschrittene Bildungsinhalte.
    • Hervorragend geeignet als Ergänzung und Herausforderung für fortgeschrittene Schüler.
  • Nachteile:
    • Der Inhalt ist auf Hochschulniveau und möglicherweise nicht für alle Schüler der Mittelstufe geeignet.
    • Kein strukturierter Lehrplan und keine Progression.

9. Codecademy

Codecademy ist eine spezialisierte Plattform, die sich auf die Vermittlung von Programmierkenntnissen konzentriert. Sie bietet interaktive Lektionen in verschiedenen Programmiersprachen und -technologien und ist damit eine ideale Ressource für Schüler, die sich für Informatik interessieren. Die Plattform ist benutzerfreundlich und so konzipiert, dass das Erlernen von Programmieren leicht zugänglich ist und Spaß macht.

  • Vorteile:
    • Hervorragend geeignet zum Erlernen von Programmier- und Computerkenntnissen.
    • Interaktive und benutzerfreundliche Plattform.
  • Nachteile:
    • Konzentriert sich nur auf die Codierung und lässt andere akademische Fächer außer Acht.
    • Einige Fortgeschrittenenkurse sind nicht kostenlos.

10. BBC Bitesize

BBC Bitesize bietet umfassende Bildungsressourcen, die auf das britische Bildungssystem zugeschnitten, aber weltweit nützlich sind. Die Plattform deckt ein breites Spektrum an Themen ab und ist für ihre ansprechenden und zugänglichen Inhalte bekannt. Sie bietet Lektionen, Videos und interaktive Aktivitäten, mit denen das Lernen Spaß macht und effektiv ist.

  • Vorteile:
    • Umfassende Abdeckung von Themen mit ansprechendem Inhalt.
    • Nützlich zur Ergänzung des Lehrplans für den Hausunterricht.
  • Nachteile:
    • Ausgerichtet auf das britische Bildungssystem, das sich von dem anderer Länder unterscheiden kann.
    • Kein strukturierter Lehrplan für den Hausunterricht.

Überlegungen zur Auswahl des richtigen Programms

Die besten Online-Homeschool-Programme für die Mittelstufe: Ein umfassender Leitfaden

Beim Vergleich dieser Programme sollten die Eltern den Lernstil, die Interessen und die künftigen akademischen Ziele ihres Kindes berücksichtigen. Auch das Budget, die technischen Anforderungen und der gewünschte Grad der Einbeziehung der Eltern sind wichtige Faktoren. Jedes Programm hat seine eigenen Stärken und Schwächen, und die beste Wahl wird von den individuellen Bedürfnissen und Umständen des Schülers und der Familie abhängen.

Durch eine sorgfältige Bewertung der Angebote der einzelnen Programme und deren Übereinstimmung mit den Bildungsbedürfnissen ihres Kindes können Eltern eine fundierte Entscheidung treffen, die die Grundlage für einen erfolgreichen Heimunterricht in der Mittelstufe bildet.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Suche nach dem besten Online-Homeschool-Programm für die Mittelstufe eine Reise ist, die Forschung, Verständnis und eine klare Vorstellung von den Bildungsbedürfnissen Ihres Kindes erfordert. Durch die Berücksichtigung der in diesem Leitfaden erörterten Punkte können Eltern eine fundierte Entscheidung treffen, die sich positiv auf die akademische und persönliche Entwicklung ihres Kindes auswirken wird.

Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Fragen zu Fortgeschrittenenkursen
Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Zulassungsstelle. Sie werden Ihnen gerne bei der Anmeldung behilflich sein
Was ist Homeschooling?
Homeschooling bedeutet, dass Kinder zu Hause unterrichtet werden, in der Regel von den Eltern oder Tutoren, und nicht in einer traditionellen Schule. Es bietet eine individuelle Bildungserfahrung und ermöglicht Flexibilität bei Lehrplan und Lernmethoden.
Welche sind die besten Online-Programme für den Heimunterricht?
Die besten Online-Homeschool-Programme sind diejenigen, die einen umfassenden Lehrplan, zertifizierte Lehrer, interaktiven Online-Unterricht und eine unterstützende Gemeinschaft für Homeschool-Familien bieten. Einige beliebte Optionen sind Legacy Online School, Abeka und öffentliche Online-Schulprogramme.
Was bedeutet es, dass ein Online-Homeschool-Programm akkreditiert ist?
Wenn ein Online-Homeschool-Programm akkreditiert ist, bedeutet dies, dass es bestimmte Qualitäts- und Bildungsstandards erfüllt, die von einer Akkreditierungsorganisation festgelegt wurden. Die Akkreditierung gewährleistet, dass der Lehrplan und die Unterrichtspraktiken des Programms von hoher Qualität sind und von Bildungseinrichtungen und Hochschulen anerkannt werden.
Was sind die Vorteile von Online-Homeschool-Programmen?
Online-Homeschool-Programme bieten Flexibilität in Bezug auf Zeitplanung und Standort, so dass die Schüler in ihrem eigenen Tempo und in einer Umgebung lernen können, die ihren Bedürfnissen entspricht. Außerdem bieten sie Zugang zu qualifizierten Lehrern, interaktiven Lernressourcen und einer breiten Palette von Lehrplanoptionen.
Wie wähle ich das beste Online-Homeschool-Programm für mein Kind in der Mittelstufe aus?
Bei der Auswahl eines Online-Schulprogramms für Ihr Kind in der Mittelstufe sollten Sie Faktoren wie den Lernstil Ihres Kindes, seine akademischen Ziele, sein Budget und seine persönlichen Vorlieben berücksichtigen. Recherchieren Sie verschiedene Programme, lesen Sie Bewertungen und vergleichen Sie Lehrplanangebote, um das Programm zu finden, das am besten zu den Bedürfnissen Ihrer Familie passt.
Können Online-Homeschool-Programme Sozialkunde und andere Fächer über den Kernlehrplan hinaus anbieten?
Ja, die meisten Online-Homeschool-Programme bieten eine breite Palette von Fächern an, darunter Sozialkunde, Naturwissenschaften, Mathematik, Sprachwissenschaften und vieles mehr. Diese Programme bieten oft umfassende Lehrplanoptionen, um eine abgerundete Ausbildung für die Schüler zu gewährleisten.
Gelten Online-Homeschool-Programme als Privatschulen?
Einige Online-Heimunterrichtsprogramme gelten als Privatschulen, während andere öffentliche oder Charter-Schulprogramme sind. Dies hängt von dem jeweiligen Programm und seinem Akkreditierungsstatus ab. Online-Heimunterrichtsprogramme von Privatschulen bieten oft eine persönlichere Bildungserfahrung und können zusätzliche Einschreibungsanforderungen haben.
Kann ich mein Kind in der Mittelstufe für Online-Kurse anmelden, während es noch eine traditionelle Schule besucht?
Ja, viele Online-Homeschool-Programme ermöglichen es den Schülern, einzelne Kurse oder Wahlfächer zu belegen und gleichzeitig eine traditionelle Schule zu besuchen. Dies kann eine großartige Option für Schüler sein, die zusätzliche Fächer belegen möchten oder eine flexible Zeitplanung für bestimmte Kurse wünschen.
Gibt es Online-Homeschool-Programme, die einen kostenlosen Lehrplan anbieten?
Ja, es gibt Online-Homeschool-Programme, die einen kostenlosen Lehrplan anbieten oder kostenlose Ressourcen zur Verfügung stellen. Diese Programme können durch Zuschüsse oder Spenden finanziert werden und stellen eine erschwingliche Option für Familien dar, die hochwertiges Material für den Heimunterricht suchen.

Über den Autor

Mitbegründer & Berater
Eine Frage stellen

Vasilii Kiselev is an influential figure in online and virtual education. He is a driving force behind the transformation of education. He is a co-founder and advisor at Legacy Online School. He leads the development of dynamic, interactive, and accessible virtual learning. Vasilii has a lot of knowledge in the education field. It spans from K-12 to homeschooling alternatives. He values using cutting-edge tech. It is to give great education to students.

Vasilii sees Legacy Online School as more than instruction. It’s a platform to inspire and empower. It aims to prepare students for a future where digital skills are key. His deep contributions to the industry show his unwavering commitment. He commits to improving homeschooling and online schooling options. He is making sure learners of all ages get a full, engaging, and flexible education.